Size
S(M)L(XL)
Dimensions when completed
Körperumfang 90(98)106(114) cm
Gesamtlänge in der hinteren Mitte 107(109)111(113) cm
Innenlänge des Ärmels 46(47)47(48) cm
Garnverbrauch
Novita Nordic Wool
(Fb 099) Ruß 550(600)650(700) g ja
(Fb 010) Naturweiß 150(150)200(200) g
SONSTIGES ZUBEHÖR
Rundstricknadeln (40 und 80 cm):
Novita Nr 3 ½–4 und
Novita Nr 4–4 ½ gestrickt

Nadelspiel:
Novita Nr 3 ½–4 und
Novita Nr 4–4 ½ für die Ärmel
MASCHENPROBE
- Grundmuster:
glatt rechts. In Runden: alle M rechts stricken.
In Reihen: Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
- Rippenmuster (in Rd):
*1 M re, 1 M li, ab * wiederholen.
- Nordisches Muster:
laut Strickschrift und Anleitung stricken

Maschenprobe im Grundmuster:
20 M und 26 R = 10 cm

Hinweis:
Das Kleid wird vom Halsausschnitt nach unten gestrickt. Siehe die Strickrichtung in der Skizze. Wenn das Nor-dische Muster der Passe fertig ist, wird die Arbeit gewendet und dann die Rückreihe ist die Hinreihe der Arbeit. Während dem Nordischen Muster die Fäden allzeit in der gleichen Ordnung halten.
Designer
Mari Kangas & Sisko Sälpäkivi
GARNE UND ZUBEHÖR KAUFEN

Passe

90(96)102(102) M ruß mit Rundstricknadel Nr 3 ½–4 (40 cm) anschlagen und 2,5 cm im Rippenmuster in Rd stricken.

Zur Rundstricknadel Nr 4–4 ½ wechseln. 1 Rd re in Ruß stricken und gleichzeitig 30(30)30(36) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 120(126)132(138) M.

Im Nordischen Muster nach der 1. Rd der Strickschrift arbeiten und den Rapport von 6 M 20(21)22(23) Mal wiederholen. Die Runden 2–10 der Strickschrift stricken.

Die 11. Rd stricken und gleichzeitig 34 (28) 36 (30) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 154(154)168(168) M.

Im Nordischen Muster nach der 12. Rd weiterarbeiten und den Rapport von 14 M 11(11)12(12) Mal wiederholen. Die Runden 13–32 der Strickschrift stricken.

2 Rd in Ruß stricken und in der ersten Rd 14(20)12(18) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 168(174)180(186) M.

Weiter im Nordischen Muster nach der 35. Rd arbeiten und den Rapport von 6 M 28(29)30(31) Mal wiederholen. Die Runden 36–43 der Strickschrift stricken.

Hinweis: An dieser Stelle die Arbeit wenden, sodass die Rückreihe die Hinreihe der Arbeit ist und weiter glatt rechts in Ruß arbeiten.

1 Rd re stricken und gleichzeitig 18(20)20(20) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 186(194)200(206) M.

2 Rd re stricken. In der folgenden Runde 16(18)18(18) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 202(212)218(224) M.

7 Rd re stricken. In der folgenden Runde 18(20)22(24) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 220(232)240(248) M.

3 Rd re stricken. In der folgenden Runde 14(16)18(20) M gleichmäßig verteilt aufnehmen = 234(248)258(268) M.

3 Rd re stricken. In der folgenden Runde 16(18)20(22) M gleichmäßig verteilt aufnehmen =  250(266)278(290) M.

2 (2) 4 (6) Rd re stricken und in der letzten Rd 6 M gleichmäßig verteilt aufnehmen =  256(272)284(296) M.

Die Arbeit in 4 Teile teilen: die ersten 74(80)84(88) M = Rückenteil, 54(56)58(60) M = Ärmel, 74(80)84(88) M = Vorderteil und die restlichen 54(56)58(60) M = zweiter Ärmel. Hinweis: Noch die M von einem Teil zum anderen abheben, sodass einer von beiden Pfeile der 32. Rd (siehe Strickschrift) in der vorderen Mitte liegt. Nötigenfalls den Faden abschneiden und mit der M des Rückenteils weiterarbeiten. 

Rückenteil

Die 74(80)84(88) Maschen des Rückenteils auf die Rundstricknadel nehmen und die restlichen M stilllegen. Weiter in Reihen stricken und beidseitig in jeder 2. R 2(2)3(4) x 2 M und 1 x 4 (5) 5 (5) M aufnehmen = 90(98)106(114) M.

Vorderteil

Wie das Rückenteil stricken = 90(98)106(114) M.

Saum

Die Maschen des Vorder- und Rückenteils auf die Rundstricknadel nehmen und in Runden weiterarbeiten = 180(196)212(228) M. Der Rest der Arbeit glatt rechts in Ruß stricken.

Bei 21(22)23(23) cm Länge des Saums beidseitig 2 M markieren (= die Seiten). In der folgenden Rd beidseitig der markierten Maschen 1 M aufnehmen (= 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden stricken). Die Aufnehmen nach je 7 cm noch 4 Mal wiederholen = 200(216)232(248) M.

 Bei 85,5(87,5)88,5(89,5) cm Länge des Saums 2,5 cm im Rippenmuster in Rd stricken und die M abketten, wie sie erscheinen.

Ärmel

Die stillgelegten 54(56)58(60) M des Ärmels auf das Nadelspiel Nr 4–4 ½ und weiter in Reihen arbeiten. Gleichzeitig beidseitig aus der zugenommenen M des Vorder- und Rückenteils in jeder 2. R 2(2)3(4) x 2 M und 1 x 3(4)4(4) M auffassen = 68(72)78(84) M.

Weiter in Runden in Ruß stricken. Den Rundenwechsel markieren und in der ersten Rd beidseitig des Rundenwechsels 1 M abnehmen = 66(70)76(82) M.

Hinweis: Wenn die innenlänge des Ärmels 3 cm ist, beidseitig des Rundenwechsels 1 M abnehmen. Die Abnehmen nach je 3(3)2,5(2,5) cm noch 10(11)13(15) Mal wiederholen =  44(46)48(50) M.

Wenn die innenlänge des Ärmels 44(45)45(46) cm ist, 2 cm im Rippenmuster in Rd stricken. Die M abketten, wie sie erscheinen.

Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung

Die Arbeit nach Maß spannen und leicht dämpfen.

Das Bund des Halsblende auf die Rückreihe der Arbeit falten und lockere annähen.

Fransen: 55 cm lange Fransen zuschneiden. 1 Franse besteht aus den 5 rußen und 2 naturweißen Fäden. Fransen zur Hälfte umlegen und am unteren Rand der Passe befestigen. Dafür die Schlaufe der Franse mit einer Häkelnadel durch die Arbeit ziehen, dann die losen Enden durch die Schlaufe holen und festziehen. Die Fransen nach je 3 cm befestigen. Danach die Fransen in die V-Form schneiden, sodass die Länge der Fransen in der vorderen und hinteren Mitte 20 cm und in der Mitte der Ärmel 15 cm ist. Noch die Fransen leicht dämpfen.