Size
XS(S/M)L(XL)XXL
Dimensions when completed
Körperumfang 98 (106) 114 (122) 130 cm
Gesamtlänge 57 (59) 61 (63) 65 cm
Innenlänge des Ärmels 46 (47) 48 (49) 50 cm
Garnverbrauch
Novita Nordic Wool
(Fb 532) Granatapfel 250 (250) 300 (350) 350 g
(Fb 010) Naturweiss 200 (200) 200 (250) 250 g
(Fb 099) Rußschwarz 150 (150) 150 (150) 200 g
(Fb 048) Felsen 50 g
SONSTIGES ZUBEHÖR
Rundstricknadel:
Novita Nr 4 (80 cm)
1 Rundstricknadel:
Novita Nr 4 (40 cm)
MASCHENPROBE
- Grundmuster:
glatt rechts. Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
- Rippenmuster: *2 M re, 1 M li, ab * bis zum Ende der Reihe wiederholen. In Rückreihe die M stricken, wie sie erscheinen.
- Nordisches Muster: glatt rechts laut Strickschrift und Anleitung stricken.

Maschenprobe:
im Grundmuster 20 M und 26 R = 10 cm, im nordischen Muster 20 M und 24 R = 10 cm
Designer
Susanna Mertsalmi
GARNE UND ZUBEHÖR KAUFEN

Rückenteil

95 (104) 110 (119) 128 M granatapfel anschlagen und in Rückreihe im Rippenmuster wie folgt arbeiten: *2 M li, 1 M re, ab * wiederholen, bis 2 M übrig sind, 2 M li. 6 cm im Rippenmuster stricken.

Dann glatt rechts stricken und in der 1. R 1 (0) 0 (1) 0 M aufnehmen = 96 (104) 110 (120) 128 M.

Nach 19 (20) 20 (21) 21 cm ab Anschlag beidseitig 1 M aufnehmen. Die Aufnehmen nach 15 cm wiederholen = 100 (108) 114 (124) 132 M.

Nach 39 (40) 41 (42) 43 cm ab Anschlag für den Ärmel beidseitig 61 (61) 63 (63) 65 M anschlagen = 222 (230) 240 (250) 262 M.

Die verkürzten Reihen wie folgt beginnen:

1. R (Hinreihe): 209 (220) 228 (240) 253 M stricken, die restlichen 13 (10) 12 (10) 9 M stilllegen und die Arbeit wenden.

2. R (Rückreihe): 1 Umschlag, 196 (210) 216 (230) 244 M stricken, die restlichen 13 (10) 12 (10) 9 M stilllegen, wenden.

3. R (Hinreihe): 183 (200) 204 (220) 235 M stricken, 13 (10) 12 (10) 9 M mehr stilllegen, wenden.

4. R (Rückreihe): 1 Umschlag, 170 (190) 192 (210) 226 M stricken, 13 (10) 12 (10) 9 M mehr stilllegen, wenden.

5. R (Hinreihe): 159 (180) 182 (201) 216 M stricken, 11 (10) 10 (9) 10 M mehr stilllegen, wenden.

6. R (Rückreihe): 1 Umschlag, 148 (170) 172 (192) 206 M stricken, 11 (10) 10 (9) 10 M mehr stilllegen, wenden.

Zu dem felsen Faden wechseln und die verkürzen Reihen wie vorher (wie die Reihen 5–6) weiterarbeiten, bis 82 (90) 92 (102) 106 M übrig in der Arbeit sind. Die Arbeit wenden und 1 Umschlag machen. Die stillgelegten M der rechten Seite auf die linke Nadel abheben.

Zu dem naturweissen Faden wechseln und am Anfang der Reihe 31 (33) 33 (36) 36 neue M anschlagen, die alle 222 (230) 240 (250) 262 M stricken und gleichzeitig die Umschläge mit M zusammenstricken = in der rechten Seite die Umschläge mit den vorherigen M zusammenstricken (= die vorherige M des Umschlags wie zum Rechtsstricken abheben, den Umschlag re stricken, die abgehobene M über den gestrickte Umschlag ziehen) und in der linken Seite die Umschläge mit den folgenden M zusammenstricken. Noch am Ende der Reihe 31 (33) 33 (36) 36 neue M anschlagen = 284 (296) 306 (322) 334 M. In Rückreihe alle M li stricken.

Im nordischen Muster nach der 1. R der Strickschrift (für jede Grösse ist den Anfang der Reihe mit einem Pfeil in Strickschrift markiert) arbeiten und den Rapport von 34 M bis zum Ende der Reihe wiederholen. Noch die Reihen 2–10 der Strickschrift stricken.

Weiter im nordischen Muster nach der 11. R der Strickschrift (für jede Grösse ist den Anfang der Reihe mit einem Pfeil in Strickschrift markiert) arbeiten und dann den Rapport A (= 40 M) 3 (3) 3 (4) 4 Mal wiederholen und den Rapport B (= 40 M) bis zum Ende der Reihe wiederholen. Noch die Reihen 12–22 der Strickschrift stricken.

Weiter im nordischen Muster nach der 23. R der Strickschrift (für jede Grösse ist den Anfang der Reihe mit einem Pfeil in Strickschrift markiert) arbeiten und dann den Rapport A (= 24 M) 5 (6) 6 (6) 6 Mal wiederholen und noch den Rapport B (= 24 M) bis zum Ende der Reihe wiederholen. Noch die Reihen 24–31 der Strickschrift stricken und dann die Reihen 30–31 noch 0 (0) 1 (1) 2 Mal wiederholen.

Hinweis: Nach der 26. (26.) 28. (28.) 30. (30.) R der Strickschrift für den Halsausschnitt in der folgenden R die mittleren 56 M abketten und die Seiten getrennt beenden. Am Rand des Halsausschnitts in jeder 2. R 2 x 1 M abnehmen und gleichzeitig für den Ärmel aus der anderen Seite in jeder 2. R 2 x 37 (39) 41 (44) 46 M abketten. Dann die restlichen 38 (40) 41 (43) 45 M abketten.

Vorderteil

Wie das Rückenteil stricken, bis Sie die 18. (18.) 20. (20.) 22. R der Strickschrift gestrickt haben. Für den Halsausschnitt in der folgenden R die mittleren 42 M abketten und die Seiten getrennt beenden. Am Rand des Halsausschnitts in jeder 2. R 2 x 3 M und 3 x 1 M abketten. Die Schulter-M auf gleicher Höhe abketten, wie in Rückreihe.

Fertigstellung

Die Teile nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Die Schulternähte schliessen.

Ränder der Ärmelstulpen: aus dem Ärmelstulpen in Hinreihe 41 (41) 43 (43) 45 M rußschwarz auffassen und 3 Rd glatt rechts stricken. In Hinreihe 1 Rd naturweiss glatt rechts stricken und dann 4 Rd glatt links stricken. In Rückreihe 1 Rd rußschwarz stricken und dann 4 Rd glatt rechts stricken. Die M abketten.

Den 2. Ärmelstulpen ebenso stricken.

Halsblende: aus dem Halsausschnitt 101 (101) 103 (103) 105 M rußschwarz auffassen und 4 Rd glatt rechts in Rd stricken. Zu dem naturweissen Faden wechseln, 1 Rd re, 4 Rd li und noch 4 Rd rußschwarz re stricken. Die M abketten.

Die Muster sticken und die Fransen befestigen.