Size
XS(S)M(L)XL(XXL)
Dimensions when completed
Körperumfang 84(92)100(108)118(128) cm
Gesamtlänge in hinteren Mitte 49(51)53(55)57(59) cm
Innenlänge des Ärmels 44(45)46(47)47(48) cm
Garnverbrauch
Novita Wool Cotton
(Fb 602) Puder 350(400)450(500)550(600) g
SONSTIGES ZUBEHÖR
Rundstricknadel (80 cm):
Novita Nr 4
Nadelspiel:
Novita Nr 4
Rundstricknadel (40 cm):
Novita Nr 3½ für die Halsblende gestrickt.
MASCHENPROBE
Grundmuster:
- Glatt rechts in Runden:
alle M rechts stricken; glatt rechts in Reihen:
Hinreihe alle M re stricken, Rückreihe alle M li stricken.
- Kraus rechts (in Rd):
kr rechts, abwechselnd 1 Rd li und 1 Rd re stricken.
- Rippenmuster (in Rd):
*1 M re, 1 M li*, ab * wiederholen.
- Ajourmuster:
laut Strickschrift und Anleitung stricken

Maschenprobe:
im Grundmuster 21 M und 30 R = 10 cm

Hinweis:
Die Arbeit wird in Runden vom Halsausschnitt nach unten gestrickt. Die Arbeit wird nahtlos als ein top-down Stricken (von-oben-nach-unten) geendet.
Designer
Saara Toikka
GARNE UND ZUBEHÖR KAUFEN

Halsausschnitt und Oberteil

Die Arbeit wird aus dem Nacken des Rückenteils angefangen.

34(34)35(35)37(37) M mit Rundstricknadel anschlagen und glatt rechts in Reihen stricken:

1. R (Rückreihe): Die M li stricken. Beidseitig liegen 4 M der Ärmel und die mittleren 26(26)27(27)29(29) M des Rückenteils. Nicht zu der Runde schliessen.

2. R (Hinreihe): 2 M aus der ersten M der R re herausstricken (1 M aufnehmen), 2 M re, 1 re M mit Rechts-Neigung aufnehmen (= den Querfaden mit der linken Nadel von hinten anheben und mit der rechten Nadel aus der Vorderseite der Schlinge 1 Masche re herausstricken), 2 M re zwischen die Teile (gleichzeitig die M markieren), 1 re M mit Links-Neigung aufnehmen (= den Querfaden mit der linken Nadel von vorne anheben und mit der rechten Nadel aus der Rückenseite der Schlinge 1 Masche re herausstricken), die 24(24)25(25)27(27) M des Rückenteils re stricken, 1 re M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M re zwischen die Teile (gleichzeitig die M markieren), 1 re M mit Links-Neigung aufnehmen, 2 M des Ärmels re stricken und 2 M aus der letzten M re herausstricken. Jetzt sind 6 M mehr und es gibt 40(40)41(41)43(43) M in der Arbeit.

3. R (Rückreihe): 2 M aus der ersten M der R li herausstricken, 4 M li, 1 li M mit Rechts-Neigung aufnehmen (= den Querfaden mit der linken Nadel von hinten anheben und mit der rechten Nadel aus der Vorderseite der Schlinge 1 Masche li herausstricken), 2 M li zwischen die Teile stricken, 1 li M mit Links-Neigung aufnehmen (= den Querfaden mit der linken Nadel von vorne anheben und mit der rechten Nadel aus der Rückenseite der Schlinge 1 Masche li herausstricken), die 26(26)27(27)29(29) M des Rückenteils li stricken, 1 li M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M li zwischen die Teile stricken, 1 li M mit Links-Neigung aufnehmen, 4 M des Ärmels li stricken und 2 M aus der letzten M li herausstricken. Jetzt sind 6 M mehr und es gibt 46(46)47(47)49(49) M in der Arbeit.

In dieser Weise die Aufnehmen in jeder R noch 5 Mal wiederholen = 76(76)77(77)79(79) M (beidseitig 2 M des Vorderteils, 16 M je Ärmel und in die mittleren 40(40)41(41)43(43) M des Rückenteils).

Die Rück-R wie folgt stricken: 2 M aus der ersten M der R li herausstricken (Vorderteil), 2 M zwischen die Teile li stricken (gleichzeitig diese M markieren), 14 M des Ärmels li stricken, 2 M zwischen die Teile li stricken, die 38(38)39(39)41(41) M des Rückenteils li stricken, 2 M zwischen die Teile li stricken, 14 M des Ärmels li stricken, 2 M zwischen die Teile li stricken (gleichzeitig diese M markieren), 2 M aus der letzten M des Vorderteils li herausstricken = 78(78)79(79)81(81) M.

Die Aufnehmen in der vorne Kanten und beidseitig der Schaltpunkten (der markierten 2 M) wie folgt weiterarbeiten: (Hinreihe) 2 M aus der ersten M des Vorderteils re herausstricken, 1 M re, 1 M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M zwischen die Teile re stricken, 1 M mit Links-Neigung aufnehmen, 14 M des Ärmels stricken, 1 M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M zwischen die Teile re stricken, 1 M mit Links-Neigung aufnehmen, die 38(38)39(39)41(41) des Rückenteils stricken, 1 M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M zwischen die Teile re stricken, 1 M mit Links-Neigung aufnehmen, 14 M des zweiten Ärmels stricken, 1 M mit Rechts-Neigung aufnehmen, 2 M zwischen die Teile re stricken, 1 M mit Links-Neigung aufnehmen, 1 M re und 2 M aus der letzten M des Vorderteils re herausstricken. Jetzt sind 10 M mehr und es gibt 88(88)89(89)91(91) M in der Arbeit (beidseitig 5 M des Vorderteils, 18 M je Ärmel und in die mittleren 42(42)43(43)45(45) M des Rückenteils).

In dieser Weise die Aufnehmen in der vorne Kanten und in der Schaltpunkten beidseitig der 2 re M in jeder 2. R (immer in Hinreihe) noch 6 Mal wiederholen. In jeder Aufnehme-R werden 10 M aufgenommen = 148(148)149(149)151(151) M (17 M je Vorderteil, 30 M je Ärmel und 54(54)55(55)57 57) M des Rückenteils).

Jetzt am Ende der Hinreihe für den Halsausschnitt 20(20)21(21)23(23) M anschlagen und in Runden weiterarbeiten = 168(168)170(170)174(174) M [54(54)55(55)57(57) M des Vorder- und Rückenteils und 30 M je Ärmel].

Die Aufnehmen in dem Vorder- und Rückenteil in jeder 2. Rd 14(16)13(15)15(16) Mal wiederholen und dann noch in jeder Rd 1(1)7(7)9(11) Mal wiederholen und gleichzeitig die Aufnehmen in der Ärmel in jeder 2. Rd 14(16)15(19)15(10) Mal, in jeder Rd 1(1)3(0)0(0) Mal und noch in jeder 3. Rd 0(0)0(0)3(8) Mal wiederholen. Jetzt gibt es 288(304)322(334)342(354) M in der Arbeit, 84(88)95(99)105(111) auf dem Vorder- und Rückenteil und 60(64)66(68)66(66) M je Ärmel. Die M der Ärmel stilllegen und weiter mit die M des Vorder- und Rückenteils arbeiten.

Körper und Saum

Die 84(88)95(99)105(111) M des Rückenteils stricken, 4(8)10(14)18(22) M für den Armausschnitt anschlagen, 84(88)95(99)105(111) M des Vorderteils stricken und 4(8)10(14)18(22) M für den zweiten Armausschnitt anschlagen = 176(192)210(226)246(266) M. Jetzt können Sie die Markierungen der Raglannähte wegnehmen.

Weiter in Runden arbeiten und die Seiten markieren (= die Mitte der zugenommenen M der Armausschnitte).

Wenn die Länge der Seite 6(7)6(7)7(7) cm ist, beidseitig der Markierungen der Seiten 1 M abnehmen = bevor die Markierung ein überzogenes Abnehmen (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M über die gestrickte M ziehen) arbeiten und nach der Markierung 2 M zusammenstricken: Die Abnehmen nach 6(6)6,5(6,5)7(7) cm noch 3 Mal wiederholen = 160(176)194(210)230(250) M.

Wenn die Länge der Seite 30,5(31,5)33,5(34,5)35,5(36,5) cm ist, 1,5 cm im Rippenmuster in Rd stricken und die M abketten, wie sie erscheinen.

Ärmel

Auf Nadelspiel die 60(64)66(68)66(66) M des Ärmels nehmen und unter dem Arm aus der zugenommenen M des Mieders 6(8)10(12)18(22) M auffassen = 66(72)76(80)84(88) M. Die Mitte der zugenommenen M markieren. Hier liegt der Rundenwechsel. Glatt recht in Rd stricken.

Wenn die Innenlänge des Ärmels 2(2)1(2)4(3) cm ist, die Abnehmen wie folgt anfangen: am Anfang der Rd 2 M zusammenstricken und am Ende der Rd ein überzogenes Abnehmen arbeiten. Die Abnehmen nach je 2,5(2)2(2)1,5(1,5) cm noch 8(11)13(12)14(16) Mal wiederholen = 48(48)48(54)54(54) M.

Wenn die Innenlänge des Ärmels 26(27)28(29)29(30) cm ist, 1 Rd li stricken. Im Ajourmuster nach der 1. Rd der Strickschrift arbeiten und den Rapport von 6 M 8(8)8(9)9(9) Mal wiederholen. Die Runden 2–10 der Strickschrift stricken und dann die Runden 1–10 5 Mal wiederholen. 1 Rd li stricken und die M re abketten.

Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung

Die Arbeit nach Mass spannen und leicht dämpfen.

Halsblende: 85(85)88(88)91(91) M aus dem Halsausschnitt auf die kurze Rundstricknadel auffassen (aus der zweiten Raglannaht des Rückenteils anfangen). 4 Rd kraus rechts in Runden stricken und die M li abketten.