Size
XS(S)M(L)XL(XXL
Dimensions when completed
Körperumfang 72(82)90(100)108(118) cm
Gesamtlänge 39(40)42(44)47(50) cm
Garnverbrauch
Novita Cotton Soft
(Fb 520) Rose 200(250)250(300)350(400) g
SONSTIGES ZUBEHÖR
Häkelnadel:
Novita Nr 3½–4
MASCHENPROBE
Grundmuster:
- Nach Anleitung und Häkelschrift häkeln

Maschenprobe:
- die Breite des 2 Rapports (= 8 Lm der Anschlag-Kette) laut Häkelschrift II = ca. 4,5 cm, in dem Wellenrand die Höhe des Rapports (die Reihen 4-7 der Häkelschrift I) = ca. 4,5 cm und die Breite = ca. 5 cm.
Designer
Saara Toikka
GARNE UND ZUBEHÖR KAUFEN

Rückenteil

Zuerst wird den Wellenrand gehäkelt und danach das Rückenteil wird vom Saum nach oben gehäkelt. Siehe die Häkelrichtung in der Skizze.

Für den Wellenrand 11 Luftmaschen (Lm) (Anschlag-Kette) häkeln:

1. R: 1 Stäbchen (Stb) in die 7. Lm (von del Nadel her), 3 Lm und 1 Stb in die 11. Lm der Anschlag-Kette.

2. R: 7 Lm, 1 Stb in die Mitte-Lm zwischen den Stb in der vorherigen R, 3 Lm und 1 Stb in die Ende der R.

3. R: 5 Lm, 1 Stb in die Mitte-Lm zwischen den Stb in der vorherigen R, 3 Lm, 13 Stb in den Lm-Bogen und 1 Kettmasche (Km) in die erste Lm der Anschlag-Kette.

4. R: 4 Lm, 1 feste Masche (fM) in die 2. Stb, *3 Lm, 1 fM in das folgende Stb*, ab * noch 10 Mal wiederholen, 3 Lm, 1 Stb in die Mitte-Lm zwischen den Stb in der vorherigen R, 3 Lm und 1 Stb in die Ende der R.

Weiter nach der 5. R der Häkelschrift I häkeln und die Reihen 1–8 noch 7 (8) 9 (10) 11 (12) Mal wiederholen. Der Wellenrand besteht aus 8 (9) 10 (11) 12 (13) Stb-Bogen und die Gesamtlänge ist ca. 36 (42) 45 (50) 54 (59) cm.

Den Faden nicht abschneiden, aber das Rückenteil laut Häkelschrift II vom flachen Rand des Wellenrands nach oben weiterhäkeln:

1. R: 3 Lm, 2 Stb + 1 Lm + 2 Stb in die Mitte der folgenden Stb-R des Wellenrands häkeln, *1 R des Wellenrands überspringen und 2 Stb + 1 Lm + 2 Stb in die Mitte der folgenden Stb-R*, ab * wiederholen und 1 Stb in die Ende der R häkeln = 16 (18) 20 (22) 24 (26) Stb-Gruppen in der Arbeit.

Weiter nach 2. R der Häkelschrift II häkeln und die Reihen 2–3 wiederholen, bis zu einer Gesamtlange der Seite (exkl. Wellenrand) von 17 (17) 18 (19) 21 (23) cm häkeln.

Für den Armausschnitt in der folgenden R beids. 1 (2) 2 (3) 3 (4) Stb-Gruppen weglassen: am Anfang der R mit Km über 1 (2) 2 (3) 3 (4) Stb-Gruppen häkeln, 3 Lm und Stb-Gruppen häkeln, bis 1 (2) 2 (3) 3 (4) Stb-Gruppen übrig sind, die Arbeit wenden = 14 (14) 16 (16) 18 (18) Stb-Gruppen in der Arbeit.

13 (14) 15 (16) 16 (17) cm ab Beginn der Armausschnitt für den Halsausschnitt die mittleren 6 (6) 6 (6) 8 (8) Stb-Gruppen markieren. Beide Seiten getrennt beenden und am Rand des Halsausschnitts 1 Stb-Gruppen laut der 1. R der Häkelschrift III abnehmen: die folgende R häkeln, bis 1 Stb-Gruppe vorrangig vor den markierten Stb-Gruppen liegt. Dann 2 Stb in die folgende Stb-Gruppe häkeln, wenden, 2 Lm und Stb-Gruppen bis zum Ende der Reihe häkeln = 3 (3) 4 (4) 4 (4) Stb-Gruppen auf der Schulter.

17 (18) 19 (20) 20 (21) ab Beginn der Armausschnitt den Faden abschneiden.

Mit 1 fM den Faden in die anderen Seite des Teils befestigen und noch 2 Lm häkeln. Die andere Seite des Halsausschnitt gegengleich häkeln.

Vorderteil

Wie das Rückenteils häkeln, bis zu einer Höhe des Armausschnitts von 7 (8) 9 (10) 10 (11) cm.

Für den Halsausschnitt die mittleren 4 (4) 4 (4) 6 (6) Stb-Gruppen markieren. Beide Seiten getrennt beenden und am Rand des Halsausschnitts 1 Stb-Gruppen laut der 1. R der Häkelschrift III abnehmen: die folgende R häkeln, bis 1 Stb-Gruppe vorrangig vor den markierten Stb-Gruppen liegt. Dann 2 Stb in die folgende Stb-Gruppe häkeln, wenden, 2 Lm und Stb-Gruppen bis zum Ende der Reihe häkeln. Noch 1 Stb-Gruppe laut den Reihen 3–4 der Häkelschrift III abnehmen  = 3 (3) 4 (4) 4 (4) Stb-Gruppen auf der Schulter.

17 (18) 19 (20) 20 (21) ab Beginn der Armausschnitt den Faden abschneiden.

Mit 1 fM den Faden in die anderen Seite des Teils befestigen und noch 2 Lm häkeln. Die andere Seite des Halsausschnitt gegengleich häkeln.

Fertigstellung

Die Teile nach Mass spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Die Schulter- und Seitennähte schliessen.