Mein Warenkorb

Miniwarenkorb

novita_90_vuotta_kylma

DIE WURZELN

novita_90_vuotta

Die Geschichte des Unternehmens

Ernst Gylfe, der Gründer der Novita, ging im Alter von 50 Jahren nach England, um in Bradford, dem Geburtsort der europäischen Garn- und Textilindustrie, die Herstellung von Langfasergeflechten gekämmtem Garn zu studieren.

Nach seiner Rückkehr nach Finnland gründete er 1928 in Helsinki die Firma Villakehräämö Oy und begann 1928 mit dem Spinnen in den Räumen der damaligen Merikaapeli-Kabelfabrik. Als das gekämmte Garn den Platz bei den Strickern und in den Herzen des Volkes gefunden hatte, wurde 1935 ein eigenes Grundstück auf der Insel Lauttasaari gekauft.

Während der Kriegsjahre ging das Rohmaterial in der Spinnerei aus, aber niemand wurde entlassen. Die Arbeiter strickten Wollsocken, um die Füße der finnischen Soldaten an der Front zu wärmen.

Novita heute

Heute geht es der Novita, dem finnischen Familienunternehmen, gut. Daniela Yrjö-Koskinen leitet das Unternehmen bereits in der vierten Generation - auch die anderen Geschwister, Patricia und Ernst, sind aktiv im Verwaltungsrat der Novita beschäftigt.

"Ich befinde mich auf dem von meinem Urgroßvater aufgezeigten Weg. Er hat seine Träume wahr gemacht, als er das Unternehmen vor fast 90 Jahren in Helsinki gegründet hat. Jetzt, da ich bereits in der vierten Generation das Unternehmen führe, werde ich meinen eigenen Traum verwirklichen und unser Unternehmen noch mehr auf den internationalen Markt bringen", erklärt Daniela.

12_Novita_k_ytt_my_s_suomalaista_villaa